[Bild]

IBM ELECTROMATIC, auch „Inky“ genannt: Diese frühe elektrische IBM-Schreibmaschine, von der Florence McChesney, Redakteur von Five Novels Monthly, sagte, dass sie „wie ein Maschinengewehr klang“, verursachte nicht gerade wenige Probleme für Hubbards Nachbarn an New Yorks Riverside Drive. Da sie unablässig eine radiostörende Statik generierte, erhielt Hubbards „Inky“ bald Besuch von Repräsentanten der örtlichen Elektrizitätsgesellschaft, „mit ihrem niedlichen kleinen Radio-Detektorgerät, bei dem eine kleine Antenne herausstand, und sie sagten: ,Aha!’“ Der Electromatic wurde dann prompt mit einem Statik-Entstörer ausgestattet.


L. Ron Hubbards Abenteuergeschichten


ZurückNavigation BarWeiter

| Zurück | Glossar von Scientology Ausdrücken | Inhaltsverzeichnis | Weiter |
| Umfrage über diese Scientology Site | Sites bezüglich Scientology | Buchladen | Heim |


L. Ron Hubbard, L'Écrivain | L. Ron Hubbard, Lo scrittore
L. Ronald Hubbard, El escritor | L. Ron Hubbard, Der Schriftsteller
L. Ron Hubbard, The Writer

Contact Us
| L. Ron Hubbard - Dianetics | Scientology (Deutsch) | Scientologie (Français) | Scientology (Italiano) | Erkennungszeichen der Dianetik und der Scientology | Expansion von Dianetik und Scientology | Mr. David Miscavige, Religious Technology Center (Deutsch) | Codes of Scientology | Ehrenamtlicher Scientology Geistlicher | Was ist Scientology? |

© 1997-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Warenzeichen


Heim Inhaltsverzeichnis Buchladen